Immobilienkauf mit Köpfchen
Eigentum oder Kapitalanlage? Wir finden das Passende für Sie!
Immobilienverkauf zum Bestpreis
Wir holen das Beste für Sie raus!

Detailinfos zur Immobilie

RENDITE UND SICHERHEIT! Kaufen Sie ein Pflegeappartement in Riede! - Ihre sorglos sichere Kapitalanlage!
Bauvorhaben Neubau einer Seniorenresidenz in Riede (Landkreis Verden, NDS) Die neue Pflegeimmobilie in Riede verfügt über ein breit gefächertes Spektrum von Wohnangeboten für Senioren. Insgesamt entstehen in dem Gebäude 72 stationäre Pflegeplätze, ausschließlich Einzelzimmer mit eigenem Bad, sowie sechs barrierefreie Wohnungen als auch zwölf Zimmer in einer ambulant betreuten Pflege-Wohngemeinschaft. Helle Aufenthaltsräume mit Terrasse Die Seniorenresidenz verfügt über ein Untergeschoss, das hauptsächlich Funktionsräume beherbergt. Hier befinden sich aber auch Umkleidemöglichkeiten für das Pflege- und Hauswirtschaftspersonal. Im Erdgeschoss liegen die ersten 16 Pflegeappartements in unterschiedlichen Größen. Jedes Zimmer hat ein eigenes Duschbad und einen eigenen Zugang zur Terrasse. Ein großer, halbrunder Aufenthaltsbereich mit großen Fensterelementen lädt zu den gemeinsamen Mahlzeiten ein. Im Sommer kann draußen auf der sonnigen Terrasse gegessen werden. Wohnen wie im Hotel Das großzügige Foyer im Erdgeschoss begrüßt die Bewohner und ihre Besucher wie in einem gehobenen Hotel. An der Rezeption können Informationen eingeholt oder für einen kurzen Plausch angehalten werden. Im lichtdurchfluteten Café mit Blick in den parkähnlich angelegten Garten haben die Bewohner die Möglichkeit, mit ihren Besuchern einen Kaffee trinken. Daneben befindet sich das Geburtstagszimmer: Es eignet sich für die Ausrichtung privater Feiern wie Geburtstage oder Jubiläen. Im rechten Flügel des Gebäudeteils liegt die Küche, in der jeden Tag für die Bewohner frisch gekocht wird. Zwei Fahrstühle und drei Treppenhäuser führen in die Obergeschosse bzw. das Untergeschoss. Sonne auf dem eigenen Balkon Das erste und das zweite Obergeschoss sind nahezu baugleich. In jeder Etage befinden sich 28 Einzelzimmer. Der einzige Unterschied: Die sieben Pflegeappartements an der Westseite im 1. Obergeschoss präsentieren sich jeweils mit einem eigenen Balkon. Gleichzeitig sind alle weiteren Zimmer in den Obergeschossen mit einem französischen Balkon ausgestattet. Die beiden Gemeinschaftsräume mit Wohnküche, die sich auf jeder Etage befinden, verfügen ebenfalls über einen großen Balkon. Eine weitere Möglichkeit, frische Luft zu schnappen, ergibt sich auf dem geschützten Balkon im Flurbereich. Neben den Wohn- und Gemeinschaftsräumen sind auf den jeweiligen Etagen noch ein Pflegebad und ein Therapiezimmer untergebracht. Zudem sind in den Obergeschossen noch Personal- und Funktionsräume zu finden. Wohnungen / Wohngruppe im Staffelgeschoss Im Dach- bzw. Staffelgeschoss liegen sechs unterschiedlich große, barrierefreie Wohneinheiten. Sie sind zwischen 55 und 78 qm groß und über den Flur bzw. einen Laubengang zu erreichen. Alle Wohnungen haben einen Zugang zur eigenen Dachterrasse. Auf der anderen Seite des Staffelgeschosses befindet sich eine Wohngruppe, die vom Weser Pflegedienst, ein Unternehmen der Specht Gruppe, betreut wird. So gut wie alle Appartements verfügen über eine eigene Dachterrasse. Zum Treffen steht ein großer, heller Gemeinschaftsraum zur Verfügung, der eine Küchenzeile fürs gemeinsame Kochen und Backen integriert hat. Eine große Dachterrasse lädt zum gemeinsamen Klönen an der frischen Luft ein. BETREIBER: Specht & Tegeler Seniorenresidenzen GmbH Bei Bedarf besteht für die Investoren der Pflegeappartements ein bevorzugtes Belegungsrecht. BRUTTO-RENDITEN: Pflegeappartements/WG-Appartements: 4,2 % brutto p. a. bezogen auf den Kaufpreis Wohnungen: 3,7 % brutto p. a. bezogen aufden Kaufpreis KAUFPREISE: Pflegeappartements: 155.154,29 – 179.311,43 Euro Wohnungen: 223.420,54 – 316.258,38 Euro WG-Appartements: 130.068,57 – 172.120,00 Euro GRÖßE DER EINHEITEN: Pflegeappartements: 21,49 – 29,58 m² zzgl. Gemeinschaftsfläche Wohnungen: 55,11 – 78,01 m² WG-Appartements: 27,59 – 36,51 m² MIETEINNAHMEN: Pflegeappartements: 543,04 – 627,59 Euro Wohnungen: 688,88 – 975,13 Euro WG-Appartements: 455,24 – 602,42 Euro Fertigstellung voraussichtlich 1. Quartal 2021. Ihre Vorteile: - Kaufpreiszahlung erst nach Fertigstellung der Immobilie - 100 % Mietzahlung auch bei Leerstand des Appartements - 20-Jahres Mietvertrag mit Verlängerungsoption - Mietanpassungsklausel gem. Verbraucherpreisindex, greift ab dem 4. Jahr - steuerliche Aspekte: Abschreibung 2 % auf 50 Jahre - für den Anteil der Außenanlage 10 % über 10 Jahre (ca. 3 % vom Kaufpreis) - bevorzugtes Belegungsrecht - Garantieerklärung für die Mietzahlungen - Instandhaltung nur für die Gewerke "Dach und Fach" -- FRAGEN SIE AUCH NACH WEITEREN ATTRAKTIVEN STANDORTEN! -- Gern erhalten Sie von uns ein ausführliches Exposé mit weiteren Informationen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir vor Herausgabe der gewünschten Daten Ihre vollständigen Kontaktdaten (Name, Adresse, Telefon/Mobil, E-Mail) benötigen. ANKAUFSNEBENKOSTEN: Alle Kosten für den Kaufvertrag und seine Durchführung (ca. 2 % Notar- und Gerichtskosten) sowie die Grunderwerbsteuer in Höhe von 5,0 % (NDS) gehen zu Lasten des Käufers. Alle Angaben, Abmessungen und Preisangaben beruhen auf Angaben des Verkäufers. Wir übernehmen hierfür keine Haftung. Wir stehen Ihnen natürlich jederzeit gerne für ein persönliches Beratungsgespräch zur Verfügung! Erstinformationen auch telefonisch! Zwischenverkauf ausdrücklich vorbehalten!!
27339 Riede
bis zu 4,2 % p.a.
Für den Käufer provisionsfrei!
5.462,88 Euro
130.068,57 Euro
-
1. Quartal 2021
27,59 m²
in Vorbereitung!
Neubau
nach Vereinbarung
Ich willige ein, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme und Zuordnung für eventuelle Rückfragen dauerhaft gespeichert werden.
Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie eine E-Mail an info@bornemann-immo.de schicken. Bitte lesen Sie dazu auch unsere Datenschutzbestimmungen.
 
  • Bornemann Immobilien mit System
  • Am Krankenhaus 19
  • 49661 Cloppenburg
  • Telefon: 0 44 71 / 92 00 - 0
  • Fax: 0 44 71 / 92 00 - 33